Info

Wir klären Sie auf!

Das Erlangen eines Führerscheines kostet Geld – klar. Nach unserer Erfahrung sind die Preise der verschiedenen Anbieter in einer Stadt vergleichbar, die Leistungen jedoch nicht. Unser Ziel ist, Ihnen ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.

Das, was man für den Führerschein bezahlen muss, setzt sich aus verschiedenen Positionen zusammen:

  • Grundgebühr: Pauschalbetrag für theoretischen Unterricht und Anmeldegebühr
  • Normalfahrstunden (durchschnittlich benötigen unsere Fahrschüler 15-20 Stunden)
  • Sonderfahrten: 12 Pflichtstunden: 4 Autobahn-, 5 Überland- und 3 Beleuchtungsfahrten
  • Vorstellung zur Prüfung
  • Lehrmaterial (in mehreren Sprachen erhältlich)
  • Fremdgebühren (TÜV, Sehtest etc.)

Je weniger Fahrstunden man braucht, desto günstiger wird der Führerschein! Und das hängt auch davon ab, wie man von der Fahrschule ausgebildet wird. Durch gute Planung und Kompetenz wollen wir Ihnen einen preiswerten Weg zum Führerschein ermoeglichen. Wir bilden Sie zu einem kompetenten Verkehrsteilnehmer aus.